AGB´s

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge zwischen Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul und Auftraggebern (nachfolgend Kunden). Diese AGB gelten ausschließlich. Abweichenden Geschäftsbedingungen von Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Vertragsschluss

Die mündliche oder schriftliche Beauftragung des Auftragnehmers durch den Auftraggeber stellt ein verbindliches Angebot dar. Dies umfasst insbesondere die Buchung eines Einzelcoachings oder Coaching-Pakets, die Anmeldung zu einem Seminar oder Workshop sowie die Buchung sonstiger Angebote der Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul.

Der Vertrag kommt durch die schriftliche Annahme (Auftragsbestätigung) dieses Angebots durch Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul zustande.

Weicht der Inhalt der Auftragsbestätigung vom Inhalt der Beauftragung ab so liegt ein neues Angebot vor. Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul ist für die Dauer von 14 Tagen an das neue Angebot gebunden. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses Angebots zustande, wenn der Auftraggeber innerhalb dieser Frist dieses Angebot annimmt.

Für die Annahme genügt auf beiden Seiten die Abgabe der Erklärung in Textform.

3. Leistungsumfang

Der Umfang der Leistung ergibt sich aus der entsprechenden vertraglichen Vereinbarung zwischen Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul und dem Kunden.

Coaching-Sessions von Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul, die nicht innerhalb des auf der Rechnung angegebenen Gültigkeitszeitraums, spätestens jedoch innerhalb von drei Jahren nach Schluss des Jahres in dem der Anspruch entstanden ist, in Anspruch genommen werden, verfallen ersatzlos.

4. Honorar

Die Höhe des Honorars folgt aus der vertraglichen Vereinbarung. Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul kann von dem Kunden jederzeit ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses einen Vorschuss fordern.

Der ausstehende Restbetrag des vereinbarten Honorars ist, soweit vertraglich nichts anderes vereinbart wurde, bei sämtlichen Coaching-Pakete innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Rechnung sowie bei Seminaren am Veranstaltungstag unter Abzug des Vorschusses fällig.

Ist der Kunde mit der Zahlung in Verzug, kann die Erfüllung der Leistung auf einen anderen Termin verschoben werden.

5. Absage eines Termins

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Der Kunde ist verpflichtet, zu allen Sitzungen pünktlich zu erscheinen. Vom Klienten unentschuldigt nicht wahrgenommene Coaching-Sitzungen sowie Absagen innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin bleiben Gegenstand der Honorarrechnung.

6. Kündigung

Der Vertrag endet grundsätzlich mit Ablauf der Zeit, für die er eingegangen ist. Das Recht zur ordentlichen Kündigung ist ausgeschlossen. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Eine fristlose Kündigung des Vertrags aus wichtigem Grund bedarf der Schriftform.

Bei Stornierung eines in einem Coaching-Paket enthaltenen VIP Halbtages gelten die unter Punkt 7.2.6. genannten Bedingungen.

Sollte sich der Auftraggeber entscheiden, nicht alle im Paket enthaltenen Angebote in Anspruch zu nehmen, so erlischt damit nicht seine Verpflichtung, die Dienstleistung von Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul in vollem Umfang zu bezahlen.

7. Stornierungsregelung

7.1. Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul kann bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, das Seminar oder die Veranstaltung absagen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit des Coaches vor. Zum Nachweis der Krankheit genügt die Vorlage eines ärztlichen Attests. In diesem Fall werden bereits bezahlte Gebühren in voller Höhe zurückerstattet oder es wird auf Wunsch des Kunden ein neuer Termin vereinbart. Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul haftet in diesem Fall nicht für bereits gebuchte Anreisen per Auto (z. B. Mietwagen), Bahn oder Flugzeug.

7.2. Der Kunde ist berechtigt, unabhängig vom Ausschluss des Rechts zur ordentlichen Kündigung, durch schriftliche Erklärung eine Stornierung des Vertrags einzuleiten. Für diesen Fall gelten die folgenden Stornierungsregelungen:

7.2.1. Stornierung bis 3 Monate vor dem Leistungstermin

Es besteht die Möglichkeit den Termin zu verschieben. Es fallen keine Stornokosten an.

7.2.2. Stornierung bis 2 Monate vor dem Leistungstermin

Es besteht die Möglichkeit den Termin zu verschieben. Falls eine Verschiebung seitens des Kunden nicht möglich ist, fallen Stornokosten in Höhe von 25 % des vertraglich vereinbarten Honorars an. Die Zahlung muss innerhalb von 30 Tagen nach Erklärung der Stornierung erfolgen.

7.2.3. Stornierung bis 1 Monat vor dem Leistungstermin

Es besteht die Möglichkeit den Termin zu verschieben. Falls eine Verschiebung seitens des Kunden nicht möglich ist, fallen Stornokosten in Höhe von 50 % des vertraglich vereinbarten Honorars an. Die Zahlung muss innerhalb von 30 Tagen nach Erklärung der Stornierung erfolgen.

7.2.4. Stornierung unter 4 Wochen vor dem Leistungstermin

Eine Terminverschiebung ist ausgeschlossen. Es fallen Stornokosten in Höhe von 75 % des vertraglich vereinbarten Honorars an. Die Zahlung muss innerhalb von 30 Tagen nach Erklärung der Stornierung erfolgen.

7.2.5. Besondere Bestimmungen für die Stornierung von Privat-Coachings für Unternehmen

Bei Stornierung einer durch den Kunden bereits bestätigten Teilnahme durch den angemeldeten Teilnehmer wird die Kursgebühr bis 2 Wochen vorher in vollem Umfang zurückerstattet, falls dadurch die Mindestteilnehmerzahl des Seminars nicht unterschritten wird. Dies gilt nicht für Fälle, in denen Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul basierend auf der Anzahl von vorliegenden Anmeldungen die zur Durchführung des Seminars erforderlichen Räumlichkeiten fest buchen musste und bei Stornierung die vollen Kosten zu tragen hätte. Ist dies der Fall, wird eine anteilige Teilnahmegebühr von 75 % des vertraglich vereinbarten Honorars fällig.

Bei Stornierung durch den bereits angemeldeten Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühren fällig, sofern die Mindestteilnehmerzahl dennoch erreicht wird. Bei Stornierung durch den bereits angemeldeten Teilnehmer innerhalb von 48 Stunden vor Seminar-/Kursbeginn werden 75 % der Teilnahmegebühren fällig, sofern die Mindestteilnehmerzahl dennoch erreicht wird. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab 24h vorher sind 100 % der Teilnahmegebühr fällig.

Die Tagungspauschale (Übernachtung und Vollverpflegung im Seminarhaus) ist im Falle einer Stornierung vom Kunden zu zahlen, falls der Platz nicht anderweitig besetzt werden

kann. Die Benennung einer Ersatzperson ist unter dem Vorbehalt der Erfüllung möglicherweise bestehender Teilnahmevoraussetzungen möglich.

7.2.6. Besondere Bestimmungen für die Stornierung von VIP Halbtagen

Bei Stornierung eines gebuchten VIP Halbtags mehr als 28 Tage vor dem vereinbarten Leistungstermin wird eine Stornogebühr in Höhe von 500,00 EUR zzgl. MwSt. fällig. Bei Stornierung eines VIP Halbtags, innerhalb von 7 bis 28 Tage vor dem vereinbarten Leistungstermin, wird eine Stornogebühr in Höhe von 1.000,00 EUR zzgl. MwSt. fällig. Bei Stornierung eines VIP Halbtags innerhalb von 6 Tagen vor dem vereinbarten Leistungstermin wird eine Stornogebühr in Höhe von 1.500,00 EUR zzgl. MwSt. fällig. Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Leistungstermin wird ein Ausfallhonorar von 2.000,00 EUR zzgl. MwSt. fällig.

8. Ausschluss von Seminaren

Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul behält sich das Recht vor, Teilnehmer auch nach Beginn eines Coaching-Pakets oder eines Dienstleistungsangebots aus dem Programm zu nehmen, wenn hierfür ein wichtiger Grund vorliegt und dies zum Wohl anderer Teilnehmer oder der Gruppe erforderlich ist.

Gründe für einen Ausschluss liegen insbesondere dann vor, wenn der Kunde die Entwicklung der gesamten Gruppe beeinträchtigt, beleidigende oder diskriminierende Verhaltensweise zeigt oder den Rahmen des Seminars, einschließlich der Facebook-Gruppe, in einer Art und Weise nutzt, die der Gruppe insgesamt nicht zuträglich ist.

Ist ein Ausschluss erfolgt, werden etwaig noch ausstehende Raten storniert und geleistete Einmalzahlungen werden anteilig zurückerstattet.

9. Bild- und Tonaufnahmen

Von allen Live-Inhalten der Seminare/Workshops von Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul können Bild-, Film- oder Tonaufnahmen angefertigt werden. Mit der Teilnahme an solchen Veranstaltungen räumt der Kunde Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul das Recht ein, Bild-, Film- und Tonaufnahmen anlässlich dieser Veranstaltung herzustellen. Die Aufzeichnungen dürfen zu werblichen sowie nicht-werblichen Zwecken veröffentlicht und verwertet werden. Es besteht kein Anspruch auf Vergütung.

10. Copyright

Alle dem Kunden zur Verfügung gestellten Unterlagen oder Medien sind, soweit nichts anderes vertraglich vereinbart ist, im Honorar enthalten. Die Unterlagen sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch des Klienten bestimmt. Das Urheberrecht an den Coachingkonzepten, Seminar- und Workshopunterlagen und Medien gehört allein Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul. Dem Kunden ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul ganz oder auszugsweise zu reproduzieren oder Dritten zugänglich zu machen. Eine Veröffentlichung, auch nur auszugsweise, ist untersagt.

11. Haftung

Schadensersatzansprüche jeglicher Art gegen Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit.

Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul übernimmt keine Haftung für den mit der Erbringung der Dienstleistung bezweckten Erfolg.

Bei Verlust von Daten haftet Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul nur für denjenigen Aufwand, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung durch den Kunden für die Wiederherstellung der Daten erforderlich gewesen wäre.

12. Vertraulichkeit und Datenschutz

Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten der Kunden auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Die Daten des Kunden werden unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes bei Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul gespeichert. Eine Weitergabe personenbezogener Daten der Kunden an Dritte erfolgt nicht.

13. Nebenabreden

Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

14. Sektenerklärung

Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul arbeitet nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard (Gründer der Scientology-Organisation). Sämtliche Coachings und Beratungen werden nicht nach der vorgenannten Technologie durchgeführt. Es wurden zu

keinem Zeitpunkt Schulungen oder Kurse der Scientology-Organisation oder einer Organisation die dazu in Verbindung steht, besucht. Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul lehnt sektiererische Praktiken jedweder Art ab und distanziert sich ausdrücklich von Sekten und ähnlichen Organisationen.

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Auf die Rechtsbeziehung zwischen dem Kunden und Métamorphose Consultance Interior, Fashion & Soul findet deutsches Recht Anwendung.

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten der Parteien aus oder anlässlich der Geschäftsbeziehung ist Hannover, soweit nicht das Gesetz einen anderen Gerichtsstand zwingend vorschreibt.

16. DigiStore24

Einige meiner Produkte, Dienstleistungen und Inhalte werden von Digistore24 als Reseller angeboten. Anbieter und Vertragspartner ist die Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32 in 31139 Hildesheim. Für den Erwerb und die begleitende Verarbeitung von Daten gelten die Bestimmungen von Digistore 1. AGB: https://www.digistore24.com/info/terms?language=de, und 2. Datenschutzerklärung: https://www.digistore24.com/info/privacy?language=de